Service

Tourismus


Dobberzin mit seinem schönen Umland bietet viele Möglichkeiten für aktive Erholung und zum Erkunden der beeindruckenden Natur und Geschichte









Die zahlreichen Seen, die Nähe zur Angermünder Altstadt und die gute Anbindung an das Rad- und Wanderwegenetz entlang der Oder oder in das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin machen Dobberzin zum idealen Ausgangspunkt für Touren in die Uckermark.

Der Mündesee-Rundweg, der den Ort mit dem Stadtkern Angermünde verbindet, ist eine beliebte Tour zum Wandern.
Er verläuft unterhalb des Ortes entlang des Seeufers durch die Bungalowsiedlung bis zur Kerkower Straße, wo der Weg wieder den See verläßt. Zwischen Feldern, Wiesen und Obstbäumen führt der Weg vorbei am Kerkower Bahnübergang parallel zur Mürower Landstraße nach Angermünde zur Seepromenade. Von der Seepromenade aus erreicht man in kurzer Entfernung die Sehenswürdigkeiten der Altstadt.

 

 

 

 

 

Baden:                                                 
OT Dobberzin - Bademöglichkeit am Großen Bauernsee (ca. 3 km)
Angermünde-Strandbad Wolletzsee (ca. 8 km)      

Ruderboot-, Tretboot- und Flossfahrten:
Angermünde - Strandbad Wolletzsee (ca. 8 km)

Angeln:
Seefischerei                            03331/32401

Reiten:
Bauern- und Reiterhof              16278 Angermünde
Eckhard Lehmann                   Kastanienallee 2
Pferdezucht und Hofgaststätte  03331/ 21399

Fahrtouristik:
Ralf Fangerow                        OT Dobberzin
Kutsch- u. Kremserfahrten      Dobberziner Dorfstr. 14
                                            03331/ 20860
Tennis:
J. Helmut                              OT Dobberzin
                                            Dobberziner Dorfstr. 38
                                            03331/33642

Weitere Informationen unter:www.angermuende-tourismus.de